Hollstein GmbH Entstaubungsanlagen

Home > News > Polizeifilter für mehr Sicherheit

Mit einem Polizeifilter für mehr Sicherheit

Hauptfunktion unserer Filter- und Entstaubungsanlagen ist die Abtrennung fester Stoffe (wie Staubpartikel) aus einem Gasstrom. Dabei hält ein in der Anlage integriertes Filtermedium den Staub zurück und lässt den Gasstrom durch.

Bei strengen Anforderungen zum Erhalt einer sehr hohen Luftqualität kann ein sogenannter Polizeifilter zum Einsatz kommen. Meist ist dieser einer Hauptfilteranlage nachgeschaltet. Der Polizeifilter übernimmt dabei die Endreinigung, aber auch eine Sicherungsfunktion, falls eine vorgelagerte Filteranlage aufgrund einer Störung die ordnungsgemäße Filterung nicht mehr durchführen kann.

Bei weiteren sicherheitstechnischen Anwendungen können Polizeifilter, beispielsweise mit eingebauten Filterkassetten, zudem die Entstehung von explosionsfähigem Staubgemisch verhindern.

Mehr Informationen über Polizeifilter auch auf Wikipedia.

Produkt-Eigenschaften


Individuelle Lösungen in der Bauform von Filteranlagen und deren Komponenten sorgen für eine optimale Anpassung an Gebäude und Räume.

Folgende Werkstoffe können verarbeitet werden, z.B.: S235JR, 1.4301,1.4404, 1.4571, AIMg3 einschließlich deren Oberflächenbehandlungen.

Selbstverständlich erhalten Sie alle Ausführungen auch gemäß Richtlinie DGRL 2014/68/EU, AD 2000, EXC1 und EXC2.


Art


Entstaubungsanlagen, Filteranlagen (Taschenfilter, Festkörperfilter, Schlauchfilter, Patronenfilter), Lüftungsanlagen, Druckbehälter, Siebmaschinen, Ventilatoren, Kabinen, Ölnebelabscheider, mobile Staubsaugeranlagen


Geschäftsfelder


Chemieindustrie, Papierindustrie, Lebensmittelindustrie, Kunststoffindustrie, Pharmaindustrie, Automobilindustrie, Tabakindustrie, Beton- und Mörtelhersteller

Beispiel für eine Feinfilterkassette